Sanierung Deichtorhallen, Hamburg

Die 1989 umgebauten Großmarkthallen sind zwei der größten und schönsten Ausstellungsräume Deutschlands. Erhöhte bauphysikalische Anforderungen an die ungedämmte Gebäudehülle durch den Ausstellungsbetrieb und Setzungen der Gebäude, die zu Rissbildungen in den Kellerwänden und Wassereintritt führten, machen eine grundlegende Sanierung der Bausubstanz erforderlich. In einem 1. Bauabschnitt wurden die 100 Jahre alten Beton-Kellerwände abgedichtet und Betonsanierung an Decke und Sohle durchgeführt. Das Dach der Nordhalle bekam neue Dämmung und Kupferdeckung. Zur zeit werden die Tiefgarage und die Südfassade der Nordhalle saniert.

Bauherr IMPF, Baujahr 1911, Fertigstellung 1. BA Sanierung 2004, Ausstellungsfläche ca. 6.000 m² in zwei Hallen, Leistungen DR LP 5-9 HOAI

Alle Projekte

CR ARCHITEKTEN
Christine Reumschüssel
Colonnaden 43
20354 Hamburg
fon +49 40 63 60 791 - 0
ed.hcra-rc@oreub