Sanierung Hamburger Kunsthalle, Hamburg

Die Hamburger Kunsthalle präsentiert Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Umbau und Sanierung der Gebäude schaffen optimale räumliche und klimatische Bedingungen für die Präsentation der Gemälde.

Der Gründungsbau ist als Tageslichtmuseum wieder hergestellt worden. Alle Fenster sind entsprechend dem Bestand erneuert, Naturstein- und Mauerwerkfassaden instandgesetzt worden. Im Innenbereich wurden bauliche und technische Brandschutzmaßnahmen durchgeführt, eine neue Wandheizung und Klimatisierung der Ausstellungsräume realisiert.

Bauherr IMPF, Baujahr 1869, 1919, 1997, Fertigstellung 1.BA Sanierung Altbau Sommer 2006, Fertigstellung 2.BA Sanierung Neubau Sommer 2007, Ausstellungsfläche ca. 13.000 m², Leistungen DR LP 1-8 HOAI`

Alle Projekte

CR ARCHITEKTEN
Christine Reumschüssel
Colonnaden 43
20354 Hamburg
fon +49 40 63 60 791 - 0
ed.hcra-rc@oreub