Sanierung Südfassade der Großmarkthalle, Hamburg

Die Großmarkthalle wurde 1958-1961 als dreischiffige Hallenkonstruktion in Betonbauweise erbaut und steht seit 1996 unter Denkmalschutz. Die Bürofassade erstreckt sich über 220 Meter von West nach Ost mit Aussicht über den Oberhafen. Die komplette Südfassade des Büroriegels wird seit Juli 2017 in 10 Bauabschnitten erneuert. Die Fassadenfläche beträgt ca. 1.650 m². Durch eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Denkmalschutzamt in der Planungsphase entspricht das Erscheinungsbild der neuen Fassade hinsichtlich Profilierung, Achsmaßen und Farbgebung dem der Bestandsfassade.

Auftraggeber Sprinkenhof GmbH, Planungsbeginn 2016, Fertigstellung 2023, Fassadenfläche 1.650m², Leistungen CR Architekten 2-9

Alle Projekte

CR ARCHITEKTEN
Christine Reumschüssel
Colonnaden 43
20354 Hamburg
fon +49 40 63 60 791 - 0
ed.hcra-rc@oreub